Schießsport

Dem Bezirksschiessmeister (BSM) und seinem Stellvertreter obliegen die schiesssportlichen Aktivitäten und deren Ausbildung im Bezirksverband. Sie koordinieren unter anderem den Bezirksvogelschuss, die Rundenwettkämpfe und die Bezirksmeisterschaft, insbesondere die Organisation des sportlichen Wettschießens auf Bezirksebene und beraten den Bezirks-Bruderrat in Fragen des Schießsports.

BSM Udo Rosowski, bsm@bezirksbruderschaften.de
Stellv. BSM Kasse Simon Bolten
Stellv. BSM LG Kurt Schenk (komm.)
Stellv. BSM LP Marcel Amberg, Post, Bezirksmeisterschaft, marcel.amberg@web.de
Stellv. BSM KK Reinhold Houben
Ehren-BSM Johannes Reintjes

Schiesssportarten:

  • Luftgewehr
  • Luftpistole
  • Kleinkaliber (mit eigenem „Peter-Wetzels“ Schießstand)

Wettbewerbe:

  • Rundenwettkämpfe (Luftgewehr freistehend und aufgelegt, Luftpistole (10 m) und Kleinkaliber (50 m))
  • Bezirksmeisterschaften (Jugend-, Damen-, Schützen-, Alters-, Seniorenklassen und Mannschaften)
  • Bezirkspokal

 


zurück